Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ambulante Psychiatrische Fachpflege

Die Ambulante Psychiatrische Pflege (APP oder auch: Häusliche Psychiatrische Krankenpflege) kann Menschen mit diversen psychischen Erkrankungen verordnet werden, bei denen eine stationäre Unterbringung nicht oder nicht mehr notwendig ist.

 

Wenn eine rein medikamentöse Behandlung mit Betreuung durch den Facharzt nicht ausreichend ist und der Lebensalltag nicht ohne Hilfe bewältigt werden kann, besteht die Möglichkeit der Verordnung von ambulanter psychiatrischer Pflege.

Voraussetzung ist die Fähigkeit des Erkrankten zur freiwilligen und aktiven Mitarbeit.

 

 

Ziel der ambulanten psychiatrischen Pflege ist es, erkrankten Menschen ein würdiges, eigenständiges Leben im gewohnten Lebensumfeld zu ermöglichen und wiederkehrende Klinikaufenthalte zu vermeiden.

Die soziale Integration sowie die Arbeit mit Angehörigen ist wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Besuche im Rahmen der ambulanten psychiatrischen Fachpflege finden in der Regel in der häuslichen Umgebung statt.

 

Kostenträger der ambulanten psychiatrischen Pflege ist Ihre Krankenkasse.

 

Was wir Ihnen bieten:

24 Stunden Erreichbarkeit, an 365 Tagen im Jahr. Außerhalb der Kernzeiten erreichen Sie im Notfall kompetente Mitarbeiter über unser Bereitschaftstelefon.

 

Im Bereich der Alltagskompetenz:

  • Gemeinsames Erarbeiten einer Tagesstruktur und Hilfe bei der Einhaltung
  • Unterstützung bei der selbstständigen Haushaltsführung
  • Begleitung und Unterstützung bei Behördengängen

Im Bereich Gesundheit:

  • Stärkung der Eigenverantwortung im Umgang mit der Krankheit
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung von Arztterminen
  • Begleitung in Krisen
  • Selbsthilfe durch Wissen (Psychoedukation)
  • Einbeziehung der Angehörigen in die Gespräche (auf Wunsch)

Und viele weitere, individuelle Angebote

 

Wir möchten, dass Sie:

  • selbst über die Inanspruchnahme unserer Leistungen entscheiden
  • umfassend beraten werden, um diese Entscheidung treffen zu können
  • bei der Planung, Durchführung und Überprüfung der Begleitung mitwirken
  • größtmögliche Unabhängigkeit von fremder Hilfe erreichen
  • sich von uns stets geachtet und respektiert fühlen

 

Leistungsbeschreibung APP (PDF Dokument)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Besuchen Sie uns bei Facebook